Berlin soll sich bei der Wohnungkostenfinanzierung bei Hartz-IV dem Bundesgesetz angleichen

In Berlin wird erst nach einem statt nach einem halben Jahr überprüft ob ein Hartz-IV-Empfänger nicht in einer zu teuren Wohnung lebt. Das Arbeitsministerium, welches ein Drittel der Wohnungskosten für ALGII-Empfänger übernimmt sieht darin einen Mehraufwand von 30 Millionen Euro. Berlin soll nun wenn es nach dem Willen des Arbeitsministeriums geht die Ãœberprüfung der Wohnungskosten […]

Donnerstag, Mai 29th, 2008