Archive for the 'Jobcenter' Category

Jobcenter müssen auch private Krankenversicherung zahlen

Endlich einmal eine gute Nachricht: Hartz IV-Empfänger, die vor ihrer Arbeitslosigkeit z.B. als Selbständige in einer privaten Krankenkasse versichert waren und nicht in eine gesetzliche Krankenkasse zurück können, müssen die dafür anfallenden Kosten vom Jobcenter erstattet bekommen. Im konkreten Fall hatte eine Frau mit drei Kindern geklagt, weil sie die monatlichen Beiträge für die private […]

Mittwoch, Oktober 7th, 2009

Jobcenter Göttingen: Ausnahme oder Regel?

Achtung, ich warne vor. Auch, wenn ich ansonsten bemüht bin, die hier eingestellten News nicht emotional zu würzen und ebenso versuche, ein relativ ausgewogenes Verhältnis zwischen guten und schlechten Nachrichten unterzubringen: dieser Beitrag könnte persönlich werden. Nein, ich nenne keine Namen. Aber ich stelle mir insgeheim die Frage: Sind wir nicht alle ein bisschen Göttingen? […]

Dienstag, März 31st, 2009

Die andere Seite der Medaille: Jobcenter-Mitarbeiter bangen um ihre Jobs

Mit der Feststellung der Unrechtmäßigkeit der Jobcenter stehen nun in diesen Einrichtungen viele Jobs auf dem Spiel. Die meisten Mitarbeiter haben befristete Verträge und wissen ab spätestens Ende 2010 nicht, wie es mit ihnen weitergehen wird. In den Argen ist die Stimmung unter den Mitarbeitern schlecht, wer kann, geht. Aber viele können nicht und sind […]

Montag, März 30th, 2009

Softwarepanne: kein Geld trotz Hartz-IV Erhöhung

Erst vor kurzem wurde Hartz-IV erhöht. Nun kam es dadurch erneut zu einer Panne im internen Softwaresystem ber Bundesagentur für Arbeit. Dadurch erhielten tausende Hartz-IV-Empfänger in diesem Monat kein Geld überwiesen wie das Erwerbslosen Forum Deutschland berichtet. Nach Angaben des Erwerbslosen Forum Deutschland sollen allein in Berlin 10.000 Hartz-IV-Empfänger betroffen sein. An die Öffentlichkeit kam […]

Montag, Juli 7th, 2008

Jobcenter verfassungswidrig

Heute erklärte das Bundesverfassungsgericht die gemeinsamen Arbeitsgemeinschaften (Argen), in denen die Aufgaben des Bundes und der Kommunen zusammengefasst sind, als verfassungswidrig. Damit verstoßen die Jobcenter gegen die Verfassung (2 BvR 2433/04). Was bedeutet dies nun für die Hartz-IV-Empfänger? Erstmal nichts. Die Politik wird sich nun bis 2010 um eine neue Verwaltungsform kümmern müssen. Für die […]

Donnerstag, Dezember 20th, 2007

Berliner JobCentern droht der Kollaps

Weil in den Berliner JobCentern viele Angestellte nur ein befristetes Arbeitsverhältnis haben droht den Berliner JobCentern jetzt der Personalkollaps. Denn viele der befristeten Arbeitsverträge laufen Ende 2007 aus. Burgunde Grosse die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Berliner SPD drückte es so aus: Wenn die befristet Angestellten gehen, steht uns eine Katastrophe bevor Nach zwei Jahren können befristete […]

Montag, März 12th, 2007

Leistungsabteilung des Jobcenters scheint blind und taub zu sein

Heute gibts mal wieder eine kleine Geschichte über Erfahrungen beim Arbeitsamt Jobcenter. Ein Freund ist von Leipzig nach Berlin umgezogen. In Leipzig wohnte er in einer WG. Das Jobcenter hatte daran nichts auszusetzen und bezahlte ihm auch die Miete für sein Zimmer. Jetzt in Berlin beginnt der Stress. Er suchte sich wieder eine WG, ist […]

Mittwoch, Februar 28th, 2007

Eskalation im Coburger Jobcenter

Am Montag kam es im Coburger Jobcenter zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Einem Arbeitslosen dem die Hartz-IV-Bezüge gekürzt werden sollten schlug der Arbeitsvermittlerin nach Aussage der Polizei ins Gesicht und als sie am Boden lag prügelte er weiter mit den Akten auf sie ein. Dabei wollte sie ihm nur erklären wie es zu der Kürzung des […]

Mittwoch, Februar 28th, 2007