Hartz IV » Hartz IV Blog » Standardisierte E-Mail-Bewerbungen werden nicht bezahlt

Standardisierte E-Mail-Bewerbungen werden nicht bezahlt

Das Sozialgericht Leipzig hat entschieden, dass standardisierte E-Mail-Bewerbungen von Hartz IV-Empfängern nicht mehr bezahlt werden. Es ging in fünf Fällen um Klagen Betroffener, die einen Dritten damit beauftragt hatten, standardisierte Bewerbungen blind an mögliche Arbeitgeber zu verschicken. Die entstandenen Kosten von jeweils 200 Euro lehnte die Arge ab.

Daraufhin klagten fünf Empfänger. Das Gericht stimmte der Arge zu, weil die Bewerbungen „jedes konkrete Eingehen auf den Arbeitgeber und die beabsichtigte Tätigkeit vermissen“ ließen und „in den allermeisten Fällen ungelesen gelöscht werden dürften“.


letzte Artikel


5 Kommentare to “Standardisierte E-Mail-Bewerbungen werden nicht bezahlt”

  1. Uschi Says:

    So was finde ich wirklich ungerecht. Jetzt haben die Leute schon so wenig Geld zur Verfügung und wenn sich dann die meisten von ihnen auch noch bemühen einen neuen Job zu finden, dann finde ich es nicht fair, wenn man ihnen solche Steine in den Weg legt. Wie soll jemand, der Harz IV Empfänger ist denn so viel Geld aufbringen? Ich kann mir das unmöglich vorstellen. Ich finde dieses Urteil nicht fair. Vor allem die Aussage dazu ist nicht in Ordnung. Kann man dagegen noch was machen oder ist das Urteil schon endgültig?

  2. Oliver Says:

    Wieso ist das unfair? Wenn man jemanden beauftragt, der sinnlose und von vornherein aussichtslose Bewerbungen verschickt, dann geschieht das Ganze doch aus purer Lust und Laune. Dafür muss wohl die Arge nicht aufkommen.

  3. Michael Says:

    Warum soll eine Mail Bewerbung sinnlos und aussichtslos sein, wenn ein Arbeitgeber eine Arbeitskraft sucht.Dieses Argument beruht auf absolute Unwissenheit und absoluter Dummheit.“Wenn wir den Mechanismus und die Motive des Gruppendenkens verstehen, ist es möglich die Massen, OHNE DEREN WISSEN(Uschi s.o.), nach unseren Willen zu kontrollieren und zu steuern.“
    Eine E-Mail Bewerbung ist schnell und effektiv und kann sämtliche Unterlagen beinhalten.Die Emailbewerbung ist ein modernes Kommunikationsmittel, welches natürlich auch mit Unkosten verbunden ist, wofür die ARGE natürlich aufkommen muss.

  4. Michael Says:

    KORREKTUR!!!!siehe (Namen vertauscht)
    Warum soll eine Mail Bewerbung sinnlos und aussichtslos sein, wenn ein Arbeitgeber eine Arbeitskraft sucht.Dieses Argument beruht auf absolute Unwissenheit und absoluter Dummheit.”Wenn wir den Mechanismus und die Motive des Gruppendenkens verstehen, ist es möglich die Massen, OHNE DEREN WISSEN(Oliver s.o.), nach unseren Willen zu kontrollieren und zu steuern.”
    Eine E-Mail Bewerbung ist schnell und effektiv und kann sämtliche Unterlagen beinhalten.Die Emailbewerbung ist ein modernes Kommunikationsmittel, welches natürlich auch mit Unkosten verbunden ist, wofür die ARGE natürlich aufkommen muss.

  5. dillards sofas sale Says:

    I want reading and I conceive this website got some really useful stuff on it! .

schreib ein Kommentar