Hartz IV » Hartz IV Blog » Projekt der LVB für Hartz-IV-Empfänger wird erweitert

Projekt der LVB für Hartz-IV-Empfänger wird erweitert

Wie wir im November berichtet haben werden in Leipzig Hartz-IV-Empfänger von den Leipziger Verkehrsbetrieben als Servicekräfte in öffentlichen Verkehrsmitteln eingesetzt.

Nun wird dieses Projekt erweitert. Es wird ab 2. April 2007 ein Service für Menschen die nicht mehr gut zu Fuß sind geben. Den Menschen mit Bewegungsproblemen soll so geholfen werden. Der Service ist kostenlos. Das Projekt ist auf 3 Jahre angelegt und bietet 300 Hartz-IV-Empfängern die Möglichkeit sich bis zu 150 Euro monatlich als Aufwandsentschädigung dazuzuverdienen.

via: LVZ-Online


letzte Artikel


schreib ein Kommentar