Hartz IV » Hartz IV Blog » Stromnachzahlungen, gibt es Hilfe?

Stromnachzahlungen, gibt es Hilfe?

Au Backe, ich hab meine Jahres Stromkostenabrechnung bekommen. Jetzt stehet eine fette Nachzahlung ins haus. Aber woher nehmen? Als Hartz IV Empfänger hat man doch keine Ersparnisse. Früher war das einfach, beim Sozialamt einen Antrag stellen und das Geld kam auf mein Konto. Nun steigen alle Möglichen Lebenshaltungskosten aber der Staat zahlt immer weniger. Mit meiner Stromnachzahlungen brauche ich zur Arbeitsagentur nicht gehen.

Am 01.04.2006 wurde ein neues Gesetz beschlossen.

§ 22 SGB II
(5) Sofern Leistungen für Unterkunft und Heizung erbracht werden, können auch Schulden übernommen werden, soweit dies zur Sicherung der Unterkunft oder zur Behebung einer vergleichbaren Notlage gerechtfertigt ist. Sie sollen übernommen werden, wenn dies gerechtfertigt und notwendig ist und sonst Wohnungslosigkeit einzutreten droht. Vermögen nach § 12 Abs. 2 Nr. 1 ist vorrangig einzusetzen. Geldleistungen sollen als Darlehen erbracht werden.

6) Geht bei einem Gericht eine Klage auf Räumung von Wohnraum im Falle der Kündigung des Mietverhältnisses nach § 543 Abs. 1, 2 Satz 1 Nr. 3 in Verbindung mit § 569 Abs. 3 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ein, teilt das Gericht dem örtlich zuständigen Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende oder der von diesem beauftragten Stelle zur Wahrnehmung der in Absatz 5 bestimmten Aufgaben unverzüglich

1. den Tag des Eingangs der Klage,

2. die Namen und die Anschriften der Parteien,

3. die Höhe der monatlich zu entrichtenden Miete,

4. die Höhe des geltend gemachten Mietrückstandes und der geltend gemachten Entschädigung und

5. den Termin zur mündlichen Verhandlung, sofern dieser bereits bestimmt ist,

mit. Außerdem kann der Tag der Rechtshängigkeit mitgeteilt werden. Die Ãœbermittlung unterbleibt, wenn die Nichtzahlung der Miete nach dem Inhalt der Klageschrift offensichtlich nicht auf Zahlungsunfähigkeit des Mieters beruht.

Das heißt, es gibt keine Kohle für Stromnachzahlungen, außer dir wurde der Strom schon abgestellt. Ansonsten kann man nur auf die Ãœbernahme der Kosten als Darlehen gemäß Â§ 23 Abs. 1 SGBII hoffen. Den Antrag kann man in der ARGE stellen. Oft lehnen die den aber ab. Davon nicht beeindrucken lassen. Beschweren usw. Dann klappt es schon.


letzte Artikel


2 Kommentare to “Stromnachzahlungen, gibt es Hilfe?”

  1. Jens Says:

    Hallo………….
    habe meine Jahresendabrechnung bekommen,und dann hat mich das arbeitsamt auch noch drei monate gespert. jetzt haben sie mir denn strom schon siet drei monate abgeklemmt. und das job center schickt mich immer wieder weg. Was kann ich jetzt noch machen???
    Brauche dringend rat…

  2. Manne Says:

    Hi,
    das sieht ja übel aus. Deine Jahresendabrechnung wird das Amt dir nicht bezahlen. Da ist mir noch kein Fall bekannt.
    Und deine 3 Monate Sperre wird ja wohl eine Ursache haben, oder? Da mußt du schon so einiges Angestellt haben.
    Für die Sperre hättest du Widerspruch einlegen können. Und dann einen Anwalt suchen.

    Manne

schreib ein Kommentar