Hartz IV » Hartz IV Blog » Hartz IV Theater

Hartz IV Theater

Mit dem Theaterstück „Hartzreise – zieht euch warm an“ gehen Arbeitslose am Görlitzer Theater „Apollo“ auf die Bühne. Insgesamt 16 Arbeitslose haben an dem Theaterstück mitgewirkt. Und alles fing mit einer Protestveranstaltung gegen Hartz IV an.

Im Februar 2005 hielten Hartz-IV-Empfänger eine Mahnwache gegen Hartz IV vor dem Theater ab und machten lautstark auf sich und ihre Situation aufmerksam. Das bekam der Intendant des Görlitzer Theaters Michael Wieler mit und lud daraufhin Arbeitslose zu sich ein. Daraus wurden regelmäßige Treffen und nun das Theaterstück „Hartzreise – zieht euch warm an“. Die Arbeitslosen bringen neben ihren Erfahrungen mit Hartz IV auch sich selber in das Theaterstück mit ein. Die Arbeitslosen (Ein-Euro-Jobber) spielen die Charaktere des Theaterstücks selber.

Achja die Premiere ist schon ausverkauft und wer das Theaterstück im Görlitzer Theater „Apollo“ sehen möchte sollte sich beeilen, da es nur acht Mal bis Ende Februar 2007 aufgeführt wird. Denn da endet das geförderte Projekt.


letzte Artikel


schreib ein Kommentar