Hartz IV » Arbeitslosenleben » Selbsterfahrungs-Trip 7 Wochen Hartz IV

Selbsterfahrungs-Trip 7 Wochen Hartz IV

Hartz IV kann ja ganz spannend sein hat sich das Diakonische Werk Diepholz gedacht und bietet nun einen Selbsterfahrungs-Trip „7 Wochen mit Hartz IV leben“ an und allem was dazu gehört. Das heisst man sollte sich darauf einstellen liebgewonnene Gewohnheiten über Bord zu werfen und mit 345 Euro auszukommen.

Das Experiment wie sie es selber nennen, ich nenne es lieber Selbsterfahrungs-Trip soll vom 21. Februar bis zum 7. April stattfinden und richtet sich an Einzelpersonen sowie Familien. Die Teilnehmer sollen so nach Aussage von Superintendent Klaus Priesmeier, Diakoniebeauftragter Konrad Langehr-Tell und Kirchenkreissozialarbeiter Rüdiger Fäth:

Achtung und Respekt vor Menschen erhalten, die langfristig mit großen Einschränkungen leben müssen

Anmelden kann man sich über einen Anmeldebogen (woher dieser zu beziehen ist habe ich leider nicht recherchieren können). Dieser ist dann an die Andresse:

Diakonisches Werk Diepholz,
Kirchenkreissozialarbeit,
Hinterstraße 15,
49356 Diepholz,
Telefon 05441/987910,
Fax 987923

bis zum 2. Februar zu schicken.

Es ist zwar schon grenzwertig diese unangenehme Situation ohne persönliche Gründe und Mangel erleben zu wollen, aber in Anbetracht der doch sehr negativen Einstellung vieler Bürger und gerade unserer Politiker gegenüber Hartz-IV-Empfängern kann diese Erfahrung natürlich nicht nur bereichernd sondern in erster Linie auch aufklärend sein. Man sollte auf jeden Fall einigen Politikern eine Einladung zu diesem Selbsterfahrungs-Trip zukommen lassen.


letzte Artikel


2 Kommentare to “Selbsterfahrungs-Trip 7 Wochen Hartz IV”

  1. Hartz IV Blog » Blog Archive » Arbeitsloser und der K(r)ampf mit der Arbeitsagentur Says:

    […] Arbeitsloser und der K(r)ampf mit der Arbeitsagentur Tags:arbeitsagentur, arbeitsamt, arbeitslos, Arbeitslosenleben, Arge, Erfahrungsberichte, Hartz IV Blog, Kampf KrampfPassend zum vorherigen Artikel habe ich auf gegen-hartz.de einen interessanten Erfahrungsbericht eines Arbeitslosen gefunden. Der Mann hat so einiges mit der Arbeitsagentur (Arge) ausstehen müssen und ich kann nur jdem raten der sich für 7 Wochen in das Abenteuer Hartz IV stürzen möchte es sich genau zu überlegen, ob man sich mit dieser Erfahrung auseinandersetzen will und kann. […]

  2. Hartz IV Blog » Blog Archive » Sieben Wochen leben mit Hartz IV ausgezeichnet Says:

    […] diesjährigen Fastenfest zur Aktion “Sieben Wochen leben mit Hartz IV” aufgerufen (wir berichteten). Die Teilnehmer sollten mit der Aktion erfahren wie es ist mit 345 Euro auszukommen (wir […]

schreib ein Kommentar