Hartz IV » Hartz IV Blog » Hartz IV-Empfängern sollen mehr Energie sparen

Hartz IV-Empfängern sollen mehr Energie sparen

In Thüringen ist der Teufel los. In Mitteldeutschland haben Hartz IV-Empfängern noch Reserven. Das meinen die kommunalen Spitzenverbände in Thüringen.

Die Staatsbeamten haben herausgefunden, dass die Kosten für Unterkünfte im vergangenen Jahr um 44 Millionen auf 425 Millionen Euro gestiegen sind.

Was ist die Ursache? Ganz einfach. Die Arbeitslosen sitzen zu Hause faul rum und heizen wie die Weltmeister. Zu dem Schluss kamen die Mitglieder des Thüringer Landkreistages. Denn böse Hartz IV-Empfänger haben keine Anreize, Heizkosten oder Wasser zu sparen. Nun wollen unsere Politiker den „reichen“ Arbeitslosen ans Geld. Leider geht das nicht. Die Gesetze lassen es nicht zu. Deshalb hat der Geschäftsführer des Gemeinde- und Städtebundes, Ralf Rusch, eine Gesetzesänderung angeregt. Er sieht noch Sparpotenzial bei den Bedarfsgemeinschaften.

Könnte es vielleicht sein, dass die wahre Ursache in den gestiegenen Energiekosten liegen? Könnte es sein das der Staat Jahrzehnte wegschaute und sich deshalb große Energie Kartelle bilden konnten? Könnte es sein das unsere Politiker wieder einmal Ihre eigenen Fehler vertuschen wollen?

Ja, vielleicht. Denken Sie darüber nach.

Bonusstrom


letzte Artikel


Ein Kommentar to “Hartz IV-Empfängern sollen mehr Energie sparen”

  1. Smart Drugs Says:

    best legal highs ireland tfmpp pills price all night long energy pills buying legal highs uk buy mdpv online china buying marijuana in arizona caffeine pill canada buy ghb edmonton salvia herb australia spice gold side effects buy legal molly buying marijuana in sydney buying marijuana new york fusion herbal ingredients buy salvia in ottawa purple flake incense review synthetic cannabis review legal cocaine ue legal ecstasy ireland herbal high shops in belfast legal hash holland legal mescaline cactus herbal smoke shop zurich best new herbal incense legal incense illinois

schreib ein Kommentar