Hartz IV » Hartz IV Blog » Hartz-IV 2007 – so gehts weiter

Hartz-IV 2007 – so gehts weiter

Ab dem 01.01.2007 gibt es beim Arbeitslosengeld II härtere Sanktionen. So kann das Arbeitsamt jetzt noch schneller Sanktionen, schon bei der ersten sogenannten „Pflichtverletzung“ verhängen. Nach der zweiten Pflichtverletzung kann das ALG II um 60 Prozent gekürzt werden. Wohn- und Heizkosten werden jetzt bei der Sanktionierung mit einbezogen. Wenn man dann den Anweisungen des Arbeitsamtes immer noch nicht nachkommt kann auch zu 100 Prozent gekürzt werden.

Die unter 25jährigen trifft es noch härter. Hier ist eine komplette Streichung der Bezüge für 3 Monate gleich nach der zweiten Pflichtverletzung vorgesehen.

Ich bin gespannt, was uns dieses Jahr noch so alles erwartet.


letzte Artikel


Ein Kommentar to “Hartz-IV 2007 – so gehts weiter”

  1. thE_iNviNciblE Says:

    Hallo Liebe Leute,

    also ich bin unter 25 Jahre und erlede gerade eine 100% Sperre, das bedeutet, ich lebe von Lebensmittelgutscheinen.
    Voraussetzung für die Lebensmittelgutscheine ist tatsächlich wenn man sein konto auf 0 Euro hat.
    Sprich Strom, Telefon, Internet und so kann man nicht mehr bezahlen, ebenso wenig wie man seine Wohnung bezahlen kann… bei mir kommt noch hinzu, das sie einfach keine Kaution bezahlen wollen nur 50%.

    Gute Nacht Sozialstaat, Gute Nacht Demokratie, Gute Nacht Verfassung – Fick mein Gehirn, ich kann mir nicht helfen, irgendetwas läuft hier falsch.

    Zudem habe ich nicht gegen zwei pflichten verletzt, ich habe unglücklicherweise während der probezeit einen aufhebungsvertrag unterszeichnet und wußte von der meldepflicht nichts… naja vielleicht ergibt das ja zwei pflichten… meldepflicht, aufhebungsvertrag => unwissenheit schützt vor strafe nicht!

    Bis bald im obdachlosenheim…

    gruss
    jan

schreib ein Kommentar