Berufschancen in der IT & Informatik – Aus- & Weiterbildung per Fernstudium

Bei vielen Menschen, die zur Zeit arbeitslos gemeldet sind, kreisen die Gedanken um die Zukunft. Wie wird sie sein? Welche Chancen habe ich noch, wenn ich länger arbeitslos sein werde? So oder ähnlich, könnten sie lauten, die Fragen, die wohl jeder in dieser Situation nachvollziehen kann. So manches Mal müssen dem Arbeitsuchenden aber auch Chancen und Möglichkeiten aufgezählt werden. Manchmal sieht man buchstäblich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, denn in jedem Abschluss schlummert auch ein Neuanfang.

Read more…

Juni 30th, 2014 by admin | 2 Comments »

Existenzgründung: eine Alternative zur Erwerbslosigkeit

Auch wenn es Deutschland im europäischen Vergleich wirtschaftlich vergleichsweise gut geht: Noch gibt es drei Millionen Arbeitslose. Weil Erwerbslosigkeit jedoch kein Naturgesetz ist und auch die Jobcenter der Bundesagentur für Arbeit oftmals keine praktikablen Alternativen für Arbeitslose haben, ist der Weg in die Selbstständigkeit häufig eine gute Möglichkeit, wieder Arbeit zu finden, sein Einkommen zu sichern und eine sinnvolle Aufgabe übernehmen zu können.

Read more…

Juni 29th, 2012 by admin | 6 Comments »

FDP plant den Umbau von Hartz 4 in Bürgergeld

Wird bei Hartz 4 demnächst alles anders? Wenn es nach der FDP geht dann ja, denn diese planen die staatliche Stütze radikal umzubauen und aus Hartz 4 das Bürgergeld zu machen. Dabei geht es in erster Linie darum, dass alle Leistungen wie Miete, Heizung etc. gebündelt in einer Zahlung erfolgen sollen.

Read more…

Mai 31st, 2012 by admin | 2 Comments »

Letzter Ausweg: Umzug in ein neues Leben

Oftmals kommt die Arbeitslosigkeit ganz unversehens. Man müsse Sparmaßnahmen ergreifen, damit das Unternehmen rentabel bleibt, heißt es dann. Jene Situation erscheint im ersten Moment unwirklich und weit entfernt und dennoch kann es jeden treffen. Dabei stellt es für vielerlei Menschen eine Herausforderung dar, zurück ins Berufsleben zu finden. Oftmals sind die Arbeitslosen zu alt, vielleicht auch krank, weswegen junge Bewerber mit frischen Ideen bevorzugt werden. Die Zeit vergeht und schon bald wird das gesparte Geld knapp.

Read more…

Mai 22nd, 2012 by admin | 1 Comment »

Das Leben als Harzt IV Empfänger

Arbeiten um zu leben oder leben um zu arbeiten? In den meisten Europäischen Ländern ist wohl eher Zweites zutreffend. So auch in der Bundesrepublik Deutschland. Als eines der beststrukturierten und organisierten Länder der Welt, was die Absicherung im Falle der Arbeitslosigkeit betrifft, ist Deutschland wohl noch immer mit das Land, welchen seinen Bürgern eine halbwegs gute Absicherung bietet. Doch es ist nicht alles Gold was glänzt.

Read more…

Mai 14th, 2012 by admin | 6 Comments »

Keine Beitragserstattung von PKV-Beiträgen für Hartz IV-Empfänger

Wagt man erst einmal den Schritt in die Selbstständigkeit, hofft man natürlich auf das Beste. Doch wenn die schlechten Zeiten länger und dauernd anhalten, bleibt meist keine andere Wahl, als den Antrag auf Hartz IV zu stellen. Auch bei Bezug von Hartz IV ist ein Wechsel von der privaten Krankenversicherung in die gesetzliche Krankenkasse zurück nicht gestattet. Zwar erhält der Hartz IV-Empfänger einen Zuschuss von der Arbeitsagentur – jedoch nur in der Höhe des gesetzliche Beitrages. Ist der Tarif in der PKV aber höher und der Zuschuss reicht für die Begleichung der Krankenversicherungsbeiträge nicht aus, so liegt es am Hartz IV-Empfänger die überschüssigen Kosten selbst zu tragen.

Read more…

November 16th, 2011 by admin | 10 Comments »

Chancen auf dem Kreditmarkt für Arbeitslose

Wenn Privatpersonen in eine finanzielle Notlage geraten oder eine dringende Anschaffung tätigen müssen und gleichzeitig arbeitslos sind, dann haben sie auf dem Kreditmarkt natürlich nicht die besten Chancen.

Read more…

November 16th, 2011 by admin | 6 Comments »

Wohnraum für Hartz 4 Empfänger – die aktuellen Bestimmungen

Hartz 4 Empfänger können nicht nur auf eine Regelleistung zurückgreifen. Neben der Regelleistungen steht Hartz 4 Empfänger auch ein Wohngeld zu, welches nach dem Bemessen des Gesetzgebers gestaltet wird. Das Wohngeld wird nicht an den Mieter, sprich den Empfänger des ALG 2 ausgehändigt, sondern an den Vermieter. Dadurch soll eine zweckmäßige Verwendung sichergestellt werden. Nach den aktuellen Bestimmungen sind jedoch einige grundlegende Regelungen zu beachten. Besonders Personen unter 25 Jahren sind von den Regelungen betroffen. Seit dem ersten April 2006 gelten bereits Bestimmungen, welche keinen direkten Anspruch auf die Leistungsübernahme rechtfertigen. Die Kostenübernahme der Wohnung ist von Seiten des Gesetzgebers für diese Personen also nicht bindend. Eine Leistungsübernahme für den Wohnraum wird bei diesen Personen nur bei Nachweis von schwerwiegenden persönlichen und sozialen Gründen erbracht.

Read more…

Oktober 10th, 2011 by admin | 5 Comments »